Diese Seite befindet sich im Aufbau!

Die JBBZ wird von einer Projektgruppe aus Mitgliedern von verschiedenen Brass Bands aus der Region geleitet. Die Gesamtleitung verantwortet Beat Jeggli. Die musikalische Verantwortung wird von Markus Hauenstein wahrgenommen. Für die administrativen Belange ist Corinne Hauser zuständig. Die Finanzen werden von Simon Walter verwaltet, Flavio Killer ist füt die Werbung zuständig. Als Bindeglied zum durchführenden Verein (Anlass) wird jeweils pro Projekt ein Verantwortlicher dazu stossen. Somit besteht pro Projekteinheit immer eine Leitung von mindestens drei Personen. Weitere Mitwirkende können sich selbstverständlich jederzeit melden und ihre Ideen einbringen und bei der Realisation mithelfen.